Welpen

Unsere Welpen wachsen mit Familienanschluss bei uns im Wohnhaus auf. Sobald sie alt genug sind, dürfen sie Terrasse und einen eingezäunten Garten erkunden.

Unser Ziel ist es, die Kleinen optimal auf das Leben im Alltag ihrer neuen Familien vorzubereiten. So ist es uns ein Anliegen, dass die Welpen bei uns möglichst viele wertvolle positive Erfahrungen sammeln können. Dazu gehören Begegnungen mit Katzen und Hühnern genauso dazu wie erste, kurze Autofahrten. Um unseren Welpen den bestmöglichen Start ins Leben zu ermöglichen, lasse ich mich für die Zeit der Aufzucht von meinem Arbeitgeber freistellen. Dies ermöglicht es mir jede Entwicklungsphase der Welpen zu begleiten und ihnen immer die Betreuung und Reize zu bieten, die sie gerade benötigen. Unterstützt werde ich dabei von einer Hundetrainerin und -züchterin mit langjähriger Erfahrung, die Zenzi und mich von Anfang an begleitet hat.

Mit Beginn der fünften Lebenswoche können die Welpen nach vorheriger terminlicher Absprache besucht werden.

Image

A-Wurf 2021

Anforderungen an zukünftige Hundebesitzer

Zunächst einmal möchte ich erwähnen, dass ich in der Überschrift bewusst den Begriff "Hundebesitzer" gewählt habe und nicht "Welpenbesitzer". Denn ein Welpe wird schneller zu einem erwachsenen Hund, als es den meisten lieb ist. Ein Hund möchte seiner Familie ein Leben lang treu bleiben und sollte auch die Gelegenheit dazu bekommen. Diese Zeitspanne kann auch schon mal 15 Jahre oder mehr betragen. Deswegen meine Bitte: Überlegen Sie sich genau und gründlich, ob Sie Ihre Familie um ein vierbeiniges Mitglied erweitern möchten.

Als Züchter liegt es in meiner Verantwortung, dafür Sorge zu tragen, dass unsere Welpen bei liebevollen, fürsorglichen und verantwortungsbewussten Familien einziehen dürfen. Die Entscheidung, ob ich einer Familie einen Welpen überlasse oder nicht, werde ich immer ganz individuell entscheiden.

Dennoch möchte ich Ihnen meine groben Kriterien nicht vorenthalten:

1
Haben die Interessenten bereits Erfahrung mit Hunden?
2
Leben bei den Interessenten bereits ein oder mehrere Hunde?
3
Haben die Interessenten kleine Kinder?
4
Wie sieht die berufliche Situation der Interessenten aus?
5
Welche Hobbys haben die Interessenten, wie gestalten sie ihre Freizeit?
6
Wie wohnen die Interessenten?
7
Warum möchten die Interessenten einen Hund?
8
Sind alle mit der Anschaffung eines Hundes einverstanden?
Ob es eine gute und richtige Entscheidung ist, sich einen Hund anzuschaffen, muss jeder für sich selbst entscheiden. Hier ein paar Gedanken und Informationen, die mir geholfen hatten, als ich genau diese Entscheidung selber fällen musste. Die folgenden Informationen basieren ausschließlich auf meinen eigenen Erfahrungen mit Zenzi und Aika und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Image

Vor- und Nachteile eines Hundes

Image

Was kann man mit einem Hund machen?

Image

Allgemeine Informationen für Erstbesitzer

Letzte Aktualisierungen

01.03.2024: News, Startseite

21.01.2024: News

09.10.2023: News, Zenzi, Aika, Über uns, Impressionen

Wir züchten im

Unsere Internetseiten verwenden sog. Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die - sofern Sie dem zustimmen - in Ihrem Browser abgespeichert werden. Cookies helfen uns dabei, die Bedienung unserer Internetseiten für Sie so komfortabel wie möglich zu gestalten. Von uns eingesetzte Cookies dienen NICHT zu Erhebung von Daten, die später für Marketingzwecke verwendet werden könnten. Von solchen Praktiken distanzieren wir uns ausdrücklich.